Menu


Popular Posts

Zeit zu glänzen
View Post
Eine multisensoriale poetische Reise
View Post
Enorme Nachfrage nach Lamborghini
View Post
To top
Title Image

Art Tag

7 Feb

Eine multisensoriale poetische Reise

Rolf Sachs präsentiert eine neue Soloausstellung in der Stalla Madulain in der Schweiz. Die umfangreiche Ausstellung, gedacht als orchestrierte Szenografie, bietet eine einzigartige Gelegenheit, das gesamte Oeuvre von Sachs und die Fluidität über die verschiedenen Medien des Künstlers zu erkunden. Fotos: Katja Meuli Für seine Carte Blanche in der Stalla Madulain Galerie in diesem Winter präsentiert der Künstler Rolf Sachs die Ausstellung 'So ein Mist!' (Was für ein Unsinn), eine multidisziplinäre Ausstellung, die Skulptur, Installation, Video, Malerei und Arbeiten auf Papier umfasst. Fast ausschliesslich aus neuen Arbeiten bestehend, mit Interventionen sowohl drinnen als auch draussen, entwarf der Künstler 'So ein Mist!' als sorgfältig inszenierte multisensorielle und poetische Reise. Die Ausstellung ist vom 29. Dezember bis zum 17. März zu sehen und umfasst einen...
Continue reading
5 Jan

Eine multisensoriale poetische Reise

Rolf Sachs präsentiert eine neue Soloausstellung in der Stalla Madulain in der Schweiz. Die umfangreiche Ausstellung, gedacht als orchestrierte Szenografie, bietet eine einzigartige Gelegenheit, das gesamte Oeuvre von Sachs und die Fluidität über die verschiedenen Medien des Künstlers zu erkunden. Fotos: Katja Meuli Für seine Carte Blanche in der Stalla Madulain Galerie in diesem Winter präsentiert der Künstler Rolf Sachs die Ausstellung 'So ein Mist!' (Was für ein Unsinn), eine multidisziplinäre Ausstellung, die Skulptur, Installation, Video, Malerei und Arbeiten auf Papier umfasst. Fast ausschliesslich aus neuen Arbeiten bestehend, mit Interventionen sowohl drinnen als auch draussen, entwarf der Künstler 'So ein Mist!' als sorgfältig inszenierte multisensorielle und poetische Reise. Die Ausstellung ist vom 29. Dezember bis zum 17. März zu sehen und umfasst einen...
Continue reading
11 Sep

Dr Gindi zur Unendlichkeit menschlicher Existenz

Das Streben nach Unendlichkeit ist immer schwer zu fassen und auf verlockende Weise unerreichbar. Seit Jahrtausenden regt sie die Fantasie der Menschheit an. Mit dem Ziel, die Unendlichkeit unserer Existenz zu modellieren, zeigen die Werke der Bildhauerin Dr Gindi die aktuellen und immerwährenden Herausforderungen des menschlichen Daseins. Verwurzelung, Unendlichkeit und die Vielschichtigkeit unseres Daseins – die Bildhauerin Dr Gindi verkörpert in rätselhaften Bronzeskulpturen die Sehnsüchte der menschlichen Seele. Die Künstlerin mit ägyptischen Wurzeln, die ursprünglich Medizin studierte, liess sich in Italien an der «Florence Academy of Art» in einem dreijährigen Studium ausbilden. Dies ermöglichte ihr, die tief im Menschen liegenden inneren Auseinandersetzungen plastisch umzusetzen. Aufgrund ihrer vielseitigen Ausbildung und ihres internationalen Lebenswegs hat Dr Gindi die Versuche, den menschlichen Verfall zu...
Continue reading