Menu


Popular Posts

Zeit zu glänzen
View Post
Eine multisensoriale poetische Reise
View Post
Enorme Nachfrage nach Lamborghini
View Post
To top
6 Feb

Winter und Weihnacht in Hannover

Hannover, die niedersächsische Landeshauptstadt, erstrahlt in der Vorweihnachtszeit in einem ganz besonderen Glanz. Nicht weniger als drei Weihnachtsmärkte und viele stimmungsvolle Veranstaltungen versetzen die ganze Stadt in festliche Stimmung. Und auch im neuen Jahr bietet die Stadt ein ganz besonderes Highlight für Gäste aus der Schweiz. Ab Ende November lockt der unverkennbare Duft von Tannen und Kerzen, von Weihnachtsgebäck und Glühwein wieder auf die Weihnachtsmärkte in und um Hannover. In der Altstadt sowie vor dem Hauptbahnhof, auf der „Lister Meile“ und in vielen weiteren Orten in der Region Hannover können die Besucherinnen und Besucher diese weihnachtliche Atmosphäre geniessen. Rings um die Marktkirche beginnt am 21. November in Hannovers historischer Altstadt das vorweihnachtliche Treiben mit über 180 glitzernden und duftenden Ständen und verbreitet seine zauberhafte Stimmung. Im historischen Dorf, direkt am Leineufer, zeigen Handwerker wie Seiler, Schmiede und Bürstenmacher ihre Künste, während Gaukler, Zauberer und mystische Gestalten Bewunderung und Staunen hervorrufen. Gleich daneben auf dem Ballhofplatz ist traditionell das finnische Weihnachtsdorf beheimatet. Bei leckerem Flammlachs und heissem Glögi, einem Beerenglühwein mit magischer Gewürzmischung, kommt ganz bestimmt fröhliche Weihnachtsstimmung auf.
Foto: Lars Gerhardts
Auch der Erlebnis-Zoo Hannover verwandelt sich in eine funkelnde Landschaft mit atemberaubenden Lichtspielen, fantasievollen Leuchtfiguren und traumhaften Illuminationen. Auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg können sich Gäste im Christmas Garden Hannover von wundervoller neuer Lichtkunst, bunten Lichtinstallationen und spektakulären Leuchtkulissen verzaubern lassen.
Foto: MS CG Hannover 2022 Christmas Garden
Im Süden von Hannover lockt das Schloss Marienburg hinter historischen Mauern mit Weihnachtsglanz. Das „Wintermärchen“ auf dem Schloss verbreitet Weihnachtsstimmung mit einer Mischung aus liebevoll geschmückten Schlossräumen, einer spektakulären Lichtshow im Innenhof, Glühwein und heissen Waffeln. Für die musikalische Untermalung der zauberhaften Atmosphäre sorgen Chöre und Musikzüge.
Foto: Johannes-Pietsch
Am Abend rundet ein Besuch des GOP Wintervarietés im Orangeriegebäude der Herrenhäuser Gärten einen stimmungsvollen vorweihnachtlichen Tag in Hannover ab. Artistik und Unterhaltung der Extraklasse bietet die Show „Changes – Die Chance der Veränderung“. Für alle, die das vorweihnachtliche Hannover erleben möchten, bietet Hannover Tourismus die passenden Angebote. www.visit-hannover.com/erlebnispakete Grüezi Schweiz! Für diejenigen, die noch auf der Suche nach einem spektakulären Weihnachtsgeschenk sind, bietet die Hannover ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes. Die Schweiz ist eines der Teilnehmerländer bei der 31. Ausgabe des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs 2023. Von Mai bis September treten die besten Pyrotechniker aus Europa gegeneinander an. Neben den „Pyromantikern“ aus Luzern gehen Teams aus Deutschland, Frankreich, Belgien und Österreich an den Start und präsentieren eindrucksvolle Feuerwerkskunst. Das passende Übernachtungsarrangement hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH geschnürt. www.visit-hannover.com/feuerwerk
Foto: Sebastian Gerhard
Liebens- und lebenswert – die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover Schöne Plätze mit Cafés und Boutiquen, historische Sehenswürdigkeiten, kulturelle Vielfalt oder grüne Oasen – Hannover ist so vielfältig wie seine Bewohner und genau richtig für alle, die Lust auf eine Städtereise und Ferien in Deutschland haben. Nicht zu gross, nicht zu klein, nicht zu laut, nicht zu leise: Hier trifft Urbanität auf entspanntes Leben auf dem Lande. Hannovers Sehenswürdigkeiten lassen sich ganz einfach entdecken, zum Beispiel bei einem Spaziergang entlang des „Roten Fadens“. Die 4,2 km lange Line auf dem Strassenpflaster führt entlang der Highlights Hannovers:Fachwerkfassaden in der historischen Altstadt, das imposante Neue Rathaus, die bunten Nanas von Niki de Saint Phalle und vieles mehr. Auch ein Besuch der „Königlichen Gärten“ in Herrenhausen ist ein absolutes Muss. Das Gartenensemble zählt zu den bedeutendsten und am besten erhaltenen Barockgärten in Europa. Die ehemalige Sommerresidenz der Welfenkönige begeistert noch heute die Besucher. Wer auf den Spuren der Könige wandeln möchte, sollte auch der romantischen Marienburg vor den Toren Hannovers einen Besuch abstatten. www.visit-hannover.com
Foto: HMTG Christian Wyrwa
Eine Reise nach Hannover ist buchbar bei railtour.